Webshop Home

Übersäuerung ist kein Modewort
 
Schon vor 500 Jahren benannte Paracelsus die Übersäuerung des Körpers als „Grundübel der Krankheiten“. Er erkannte, dass viele Krankheiten in einem basischen Milieu gar nicht entstehen könnten
 
Ein Ungleichgewicht des Säure-Basen-Haushalts kann zu Symptomen führen wie:
Chronische Müdigkeit, Antriebsschwäche, Infektanfälligkeit, häufige Erkältung, Verdauungsprobleme, Nervosität, Reizbarkeit, Kopfschmerzen, chronische Augenentzündungen, erhöhte Kariesneigung, Gelenkschmerzen, Schmerzen unklarer Herkunft, vezögerte Wundheilung, chronische Nervenentzündung, Haarausfall, „säuerlicher“ Schweiss, Hautausschläge, unreine Haut, Pilzerkrankungen
 
Nicht nur ungesunde Essgewohnheiten und mangelnder Bewegung bringen das Säure-Basen-Gleichgewicht aus dem Lot, sondern auch Leistungsdruck, Stress, zu wenig Schlaf, Überlastung, Ärger, Sorgen, Zukunftsängste, Genuss- und Umweltgifte. 
 
Die Zellfunktion und der Informationsaustausch der Zellen hängen von der elektrischen Ladung der Zellmembranen ab. Bei Übersäuerung werden diese elektrischen Mechanismen gehemmt bis blockiert, was zu Fehlinformationen und schliesslich zu Fehlfunktionen in Organen führen kann.

Damit nun die Zellen nicht von diesen Säuren geschädigt und zerstört werden
, bemüht sich der Körper den pH- Wert des Blutes konstant zwischen 7,2 und 7,4 zu halten.
Um die überschüssigen Säuren zu neutralisieren, werden sie an körpereigene Mineralien gebunden und dann als Schlacken in Bindegeweben, Muskeln, an den Gefässwänden eingelagert. So werden dem Körper wichtige Spurenelemente und Mineralstoffe entzogen, was die Unterversorgung an Nährstoffen zur Folge haben kann und degenerative Erkrankungen begünstigt.
 
  


Buch zum Astaxanthin

Buch zum Astaxanthin

Buch zum Astaxanthin: Der Stoff der Zukunft

Mit diesem Buch erhalten Sie neben spannenden Forschungsergebnissen viele Erfahrungsberichte von Anwendern. Hier kommen Wissenschaftler, Profi-Sportler, Ärzte und viele andere zu Wort und berichten über ihre Erfahrungen mit Astaxanthin.
  • Ausführliche Forschungsberichte
  • Von Wissenschaftlern geschrieben und übersetzt
  • 87 Seiten geballte Informationen
  • Viele erklärende farbige Diagramme und Tabellen
  • 18 Seiten Erfahrungsberichte von zufriedenen Astaxanthin-Konsumenten
  • Ein ausführliches Stichwortverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis extra für Sportler

Sie können das Buch auch direkt am Computer lesen, oder sich das Buch selbst ausdrucken.
Senden Sie uns einfach ein Mail an:
energeta@bluewin.ch  und Sie erhalten das e-Book kostenlos und unverbindlich per Mail.

Freude beim Lesen wünscht Ihnen EneRGeta.

 
 
Diesen Artikel jetzt in den Warenkorb legen:
Art.-Nr.Buch zum AstaxanthinPreisMenge
139  Fr. 6.50
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandkosten für 1x Buch zum Astaxanthin: Fr. 2.-

 

Beratung
Haben Sie Fragen
zu unseren Produkten?
Wir beraten Sie gerne:
Tel. 061 983 14 36
energeta@bluewin.ch
Kontakt
Impressum
AGB

Top !!

Service

Infos über:

Newsletter
Kontakt   •   Impressum   •   AGB   •   Versand & Bezahlung
Copyright © 2012 - Alle Rechte vorbehalten.